merken
Döbeln

Simson-Fahrer bei Leisnig verletzt

Der 16-jährige Mopedfahrer kollidierte am Mittwoch mit einem Auto. Er wollte in eine Nebenstraße abbiegen.

Rund 2.500 Euro Sachschaden entstanden bei dem Unfall am Mittwoch in Börtewitz.
Rund 2.500 Euro Sachschaden entstanden bei dem Unfall am Mittwoch in Börtewitz. © Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Leisnig. Am Mittwoch gegen 13.50 Uhr wurde die Polizei zu einem Unfall nach Börtewitz gerufen. Dort war ein 16-Jähriger mit seiner Simson unterwegs. 

Als er von der Neuen Straße auf eine Nebenstraße abbiegen wollte, krachte der Jugendliche mit einem Auto zusammen. Am Steuer des Isuzu saß ein 45-Jähriger. "Nach dem derzeitigen Kenntnisstand erlitt der 16-Jährige leichte Verletzungen", informierte Daniela König von der Pressestelle der Polizeidirektion Chemnitz. 

Anzeige
Wundermittel Bewegung
Wundermittel Bewegung

Zu langes Sitzen erhöht das Risiko für Bluthochdruck. Bewegen und dabei sparen. Um mehr zu erfahren klicken Sie hier:

Bei dem Unfall entstand nach Angaben der Polizei ein Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln