SZ + Döbeln
Merken

Roßwein bereitet sich mit neuen Sirenen auf Katastrophenfall vor

Zwei neue Sirenen sollen in Roßwein zum Schutz der Bevölkerung installiert werden. Das kostet zunächst rund 25.000 Euro - doch dabei bleibt es nicht. Weshalb die Kommune das Projekt dennoch vorantreibt.

 4 Min.
Teilen
Folgen
So sollen die neuen Sirenen für Roßwein aussehen. Ihr Einsatz ist geplant, um vor Katastrophen zu warnen.
So sollen die neuen Sirenen für Roßwein aussehen. Ihr Einsatz ist geplant, um vor Katastrophen zu warnen. © Dietmar Thomas

Roßwein. Roßwein wird eine weitere Sirene bekommen. Das steht mittlerweile fest. Die Mitglieder des Technischen Ausschusses haben den Auftrag zur Beschaffung von zwei Sirenen an die Firma Hörmann aus Zwönitz vergeben.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!