SZ + Döbeln
Merken

Traktor-Anhänger kippt auf der B169 bei Roßwein in Graben

Personen werden bei dem Unfall nicht verletzt. Aber die Feuerwehr kommt zum Einsatz.

Von Cathrin Reichelt
 1 Min.
Teilen
Folgen
In der Nähe des Abzweigs Littdorf/Otzdorf ist auf der B 169 der Hänger eines Traktors von der Fahrbahn abgekommen.
In der Nähe des Abzweigs Littdorf/Otzdorf ist auf der B 169 der Hänger eines Traktors von der Fahrbahn abgekommen. © Dietmar Thomas

Roßwein. Ein von der Maisernte kommender Traktor sorgte am späten Sonnabendnachmittag für Behinderungen auf der B 169.

Dort war der voll beladene Hänger des Fahrzeugs gegen 16.30 Uhr in der Nähe des Abzweigs Littdorf/Otzdorf von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben gekippt.

Wie das Lagezentrum der Polizeidirektion (PD) Chemnitz auf Nachfrage von Sächsische.de mitteilt, kamen bei dem Unfall keine Personen zu Schaden. Die PD habe jedoch den Verkehrswarndienst verständigt und auch die Feuerwehr alarmiert, da aus dem verunglückten Fahrzeug Hydrauliköl austrat.

Wie ein Reporter vor Ort erfuhr, konnte der Anhänger nicht zeitnah aus dem Graben gezogen werden, da die Anhängerkupplung nach dem Unfall defekt war. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Laut PD Chemnitz wurde die Fahrspur kurz vor 21 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.