SZ + Döbeln
Merken

Wie die Döbelner tief in die "Taktikkiste" greifen

Neun Stammspieler haben dem DSC im Kreisoberligaspiel gegen den SV Groitzsch gefehlt. Deshalb haben sich die Trainer etwas einfallen lassen müssen.

Von Dirk Westphal
 3 Min.
Teilen
Folgen
DSC-Kapitän Patrick Peschel führte die junge Döbelner Mannschaft zu einem Sieg gegen den SV Groitzsch.
DSC-Kapitän Patrick Peschel führte die junge Döbelner Mannschaft zu einem Sieg gegen den SV Groitzsch. © SZ/Dirk Westphal

Döbeln/Ostrau. Die Fußballer des Döbelner SC hätten den Start ins neue Fußballjahr am liebsten verschoben. Trotz eines gut bespielbaren Rasens und herrlichen Vorfrühlingswetters im Heinz-Gruner-Sportpark.

Ihre Angebote werden geladen...