SZ + Dresden
Merken

Mehr Kritik von Dresdens Radfahrern

Beim "Fahrradklima-Test" des ADFC schneidet die Stadt schlecht ab. Die Radfahrer sagen auch, woran das liegt.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Wie hier im Juni 2020 auf der Hüblerstraße demonstrieren Radfahrer in Dresden häufig für Verbesserungen auf den Straßen.
Wie hier im Juni 2020 auf der Hüblerstraße demonstrieren Radfahrer in Dresden häufig für Verbesserungen auf den Straßen. © Archiv/Christian Juppe

Dresden. Das Radfahren in Dresden wird gefühlt gefährlicher, wer Fahrrad fährt, fühlt sich nicht akzeptiert als Verkehrsteilnehmer. Mehr als die Hälfte aller Radfahrer findet es zudem stressig, in Dresden unterwegs zu sein. Das ist das Ergebnis des bundesweiten Fahrradklima-Tests, den der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) alle zwei Jahre in Auftrag gibt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden