SZ + Dresden
Merken

Einbruch ins Grüne Gewölbe in Dresden: Soko Epaulette ermittelt weiter

Vier Jahre nach dem Einbruch sind einigen Diamanten weiter verschollen. Die zurückgegebenen Schätze sind noch immer nicht zu besichtigen. Im Januar beginnt ein weiterer Prozess.

Von Alexander Schneider
 4 Min.
Teilen
Folgen
Es war der 25. November 2019, als mehrere Männer ins Grüne Gewölbe in Dresden einbrachen und Juwelen in dreistelligem Millionenwert stahlen.
Es war der 25. November 2019, als mehrere Männer ins Grüne Gewölbe in Dresden einbrachen und Juwelen in dreistelligem Millionenwert stahlen. ©  Sebastian Kahnert/dpa (Archiv)

Dresden. An diesem Sonnabend jährt sich der Einbruch ins Historische Grüne Gewölbe Dresden. Am 25. November 2019, einem Montag, waren mehrere Täter des sogenannten Remmo-Clans aus Berlin frühmorgens in Sachsens Landeshauptstadt in das Residenzschloss eingedrungen. Der Blitzeinbruch war von langer Hand vorbereitet worden. Die Diebe erbeuteten

Ihre Angebote werden geladen...