SZ + Dresden
Merken

Neue Läden im Elbepark Dresden: Wer kommt und wer gegangen ist

Im Dresdner Elbepark haben eine Reihe neuer Geschäfte und Imbisse eröffnet. Welche das sind und wie der Centermanager die Umsätze beurteilt.

Von Kay Haufe
 5 Min.
Teilen
Folgen
Redeer Ziyan hat am 2. Dezember den Orient-Barbershop im Dresdner Elbepark eröffnet. Erst 2018 ist der Iraker nach Deutschland gekommen.
Redeer Ziyan hat am 2. Dezember den Orient-Barbershop im Dresdner Elbepark eröffnet. Erst 2018 ist der Iraker nach Deutschland gekommen. © Matthias Rietschel

Dresden. Redeer Ziyan hat sich getraut. Am vergangenen Samstag hat er im Elbepark gemeinsam mit einem Partner den Orient-Barbershop eröffnet. Seit 2018 ist der 29-Jährige in Deutschland, kam aus Kurdistan, dem Norden Iraks, und hat anschließend den Realschulabschluss gemacht. In Berlin hat er bereits Erfahrung in Barbershops gesammelt und mitgearbeitet. Als sich die Möglichkeit bot, einen Laden der Kette Orient-Barbershop in Dresden zu übernehmen, hat er den Neustart in der Elbestadt gewagt und ist auch hergezogen. "Ich finde die Stadt sehr schön, habe aber bisher nur sehr wenig von ihr gesehen", sagt er.

Ihre Angebote werden geladen...