Dresden
Merken

Leblose Person nach Laubenbrand in Dresden entdeckt

Als die Feuerwehr am Donnerstagmorgen einen Brand in einer Laube in Dresden-Tolkewitz löscht, entdeckt sie eine leblose Person. Die Todesursache ist bislang unklar. Kriminalisten sichern Spuren vor Ort.

 1 Min.
Teilen
Folgen
In dieser Laube in Dresden-Tolkewitz hat es am Donnerstagmorgen gebrannt. Die Einsatzkräfte fanden eine Leicht.
In dieser Laube in Dresden-Tolkewitz hat es am Donnerstagmorgen gebrannt. Die Einsatzkräfte fanden eine Leicht. © Symbolfoto: Rene Meinig

Dresden. Bei Löscharbeiten nach einem Laubenbrand an der Tolkewitzer Straße haben Einsatzkräfte in den frühen Morgenstunden am Donnerstag eine leblose Person entdeckt. Ein hinzugerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die Identität des Toten ist noch nicht bekannt. Kriminalisten untersuchten den Fundort. Die Ermittlungen zur Brandursache sowie zum Tod des Mannes dauern an. Man stehe am Anfang der Ermittlungen, heißt es aus der Pressestelle der Polizei. (SZ/juj)