SZ + Dresden
Merken

Dresdner Bestatter: "Niemand sollte sich auf dem letzten Weg verstellen müssen"

Der Dresdner Bestatter Frank Polenk spricht über seine Arbeit nach und mit dem Tod. Auch die Familien spielen eine große Rolle.

Von Julia Vollmer
 4 Min.
Teilen
Folgen
Bestatter Frank Polenk arbeitet beim Städtischen Friedhofs- & Bestattungswesen.
Bestatter Frank Polenk arbeitet beim Städtischen Friedhofs- & Bestattungswesen. © René Meinig
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!