Dresden
Merken

Blitzer auf der A4: Mit 175 km/h am Wilden Mann vorbeigerauscht

Die Polizei hat am Sonntag eine Geschwindigkeit an der A4 in Fahrtrichtung Dreieck Dresden-Nord kontrolliert. Erlaubt sind dort 100 km/h. Ein Fahrer war deutlich schneller unterwegs.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Am Autobahndreieck Dresden-Nord hat die Polizei auf der A4 am Sonntag geblitzt.
Am Autobahndreieck Dresden-Nord hat die Polizei auf der A4 am Sonntag geblitzt. © Rene Meinig (Symbolbild)

Dresden. Am Sonntag hat die Polizeidirektion Dresden die Geschwindigkeit auf der A4 in Fahrtrichtung Dreieck Dresden-Nord kontrolliert. Von 10 bis etwa 17 Uhr lief die Blitzer-Kontrolle.

In diesem Zeitraum wurden 748 Fahrzeuge gemessen, die zu schnell unterwegs waren. 416 Fahrer müssen mit einem Bußgeldbescheid rechnen. Der schnellste Wagen fuhr mit 175 km/h statt der erlaubten 100 km/h an der Kontrollstelle an der Abfahrt Wilder Mann vorbei. (SZ/juj)