merken
PLUS Dresden

Das Dresdner Barockviertel feiert den Neustart

Insgesamt 17 Ladeninhaber laden am Sonnabend dazu ein, mit Freude, Ideen und Überraschungen den Lockdown hinter sich zu lassen.

Sandra Coym mit Hundedame Baffy, Margret Schneider-Lange und Anja Gena (v.l.) freuen sich darauf, dass in ihrem Dresdner Barockviertel endlich wieder Leben einzieht.
Sandra Coym mit Hundedame Baffy, Margret Schneider-Lange und Anja Gena (v.l.) freuen sich darauf, dass in ihrem Dresdner Barockviertel endlich wieder Leben einzieht. © Marion Doering

Dresden. Sie setzen alles auf eine Karte - im wahrsten und im übertragenen Sinn. Für jede Schnitzeljagd braucht es eine Anleitung, die den Jäger durch den Dschungel der Wege und Rätsel führt, die am Ende zu Orten und Lösungen führen sollen. Anja Gena ist für solche Kniffeleien die Expertin. Mit ihrer Agentur "Stadtspiel" führt sie Neugierige nicht nur durch Dresden und Umgebung, sondern auch durch ein gutes Dutzend weiterer Städte. Deshalb haben Margret Schneider-Lange und Sandra Coym sie um Hilfe gebeten. Denn sie wollen die Dresdner am 10. Juli charmant und unterhaltsam durch ihr Barockviertel in der Inneren Dresdner Neustadt führen.

Alle drei Frauen haben ihre Geschäfte in den Gassen rund um die Königsstraße. Dort sind individuelle, kreative Boutiquen, Kunsthandwerksgeschäfte, Salons, Agenturen, Ateliers und Gastwirtschaften zu finden.

Anzeige
Schnee in der Sauna?!
Schnee in der Sauna?!

Wer eine große Auswahl an verschiedenen Saunen sucht, ist bei der PPS Medical Fitness GmbH genau richtig. Denn hier wartet sogar eine Kälte-Sauna.

17 Ladeninhaber machen mit

Wie überall geht das Leben auch da nun endlich wieder los. Bummeln und Einkaufen ohne Voranmeldung. So richtig schauen, fühlen, riechen, anprobieren und beraten werden. Das wollen die Inhaber ihren Kunden mit einem besonderen Fest ans Herz legen. Dafür haben sie ein Programm vorbereitet und die Landesregierung beim Wort genommen.

Mit ihrem Fest "Frische Töne im Barockviertel" bewerben sie sich um Unterstützung des Landes im Rahmen der Kampagne "Jetzt lokal handeln". Damit sollen sächsische Händler mit öffentlichkeitswirksamen Projekten unterstützt werden. "Wir hoffen auf 5.000 Euro, die wir brauchen, um die Bands und Musiker zu bezahlen, die wir für den Abend engagiert haben", erklärt Sandra Coym.

Die Kunstschmiedin und Schmuckdesignerin hat ihr "Atelier für Einzelstücke" im Obergraben. Vor zehn Jahren machte sie nach Ausbildung und Studium damit ihren Traum vom eigenen Geschäft wahr.

14 Jahre ist Margret Schneider-Lange mit ihrem Laden im Viertel zuhause. Wenige Hausnummern weiter verkauft sie im "Mit lille Danmark" skandinavische Mode, Accessoires und Dekoartikel. "Wir haben insgesamt 17 Ladeninhaber und Dienstleister für unser Vorhaben gewinnen können", erzählt sie. Sie alle sind Anlaufpunkt auch im Stadtspiel von Anja Gena. Das hat sie extra entwickelt und lotst damit die Besucher vom Wallgässchen über die Königstraße zu Rähnitzgasse, Obergraben und Heinrichstraße.

Frühstück im Bülow Palais zu gewinnen

In den Geschäften dort können die Spieler Antworten auf 17 Fragen finden - entweder entdecken sie sie im Schaufenster oder im Gespräch mit dem Ladeninhaber. Am Ende ergibt sich ein Lösungswort, das die Schnitzeljäger ihren Gewinnen näher bringt. Die Auslosung der Sieger ist für Sonnabend, 18.30 Uhr, im Hotel Bülow Palais geplant. "Wir alle haben schöne Preise vorbereitet, von den Perlenohrringen über das beste Lakritz der Welt bis zu einem Frühstück bei Bülows", sagt Anja Gena.

Passend zu den frischen Tönen im Titel des Festes werden an verschiedenen Orten insgesamt acht Bands und Duos spielen. Sie alle konnten monatelang nicht auftreten und freuen sich auf diese Chance. "Voraussichtlich am 9. Juli werden wir Bescheid bekommen, ob unser lokales Handeln die Förderung bekommt", sagt Sandra Coym. Doch egal, was passiert: Das Barockviertel wird feiern, und lädt dazu alle Dresdnerinnen und Dresdner und Gäste der Stadt herzlich ein.

"Frische Töne im Barockviertel", 10. Juli, 10 bis 18 Uhr rund um die Königstraße

Mehr zum Thema Dresden