merken
Dresden

Dresden: Autoeinbruch ohne Täterspuren

Kriminelle vergreifen sich an einem Pkw. Für die Polizei bleiben Fragen offen.

Die Polizei ermittelt zu einem Autoaufbruch.
Die Polizei ermittelt zu einem Autoaufbruch. © Archiv/Patrick Seeger/dpa

Dresden. Zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen haben sich Kriminelle auf der Mansfelder Straße in Striesen an einem Auto vergriffen. Es handelte sich um einen Audi. Die Täter erbeuteten aus dem Pkw die Multimediaeinheit mit Radio und Navigationsgerät. Wie es ihnen gelungen ist, in das Auto zu kommen, ist noch unklar. Ihre Beute ist etwa 1.500 Euro wert, teilte die Polizei mit. (SZ/csp)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Anzeige
Bio-Angebote von Vorwerk Podemus
Bio-Angebote von Vorwerk Podemus

Bio-Zutaten geben Plätzchen zu Weihnachten eine ganz besondere Note und versüßen die Backfreuden im Advent.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden