merken
Dresden

Dresden: Frau stirbt bei Feuer im Hochhaus

Bei einem Wohnungsbrand in Prohlis ist in der Nacht zu Dienstag eine Frau ums Leben gekommen. Einsatzkräfte fanden sie im vierten Stock.

Das Feuer war in einer Wohnung im vierten Stock ausgebrochen.
Das Feuer war in einer Wohnung im vierten Stock ausgebrochen. © Roland Halkasch

Dresden. In der Nacht zum Dienstag ist eine Frau bei einem Brand in einem 17-geschossigen Hochhaus am Albert-Wolf-Platz in Prohlis ums Leben gekommen. 

Gegen 0.20 Uhr war das Feuer in einer Wohnung in der vierten Etage entdeckt worden. Als die Berufsfeuerwehr (Wachen Altstadt und Löbtau) und die Freiwillige Feuerwehr Lockwitz eintrafen, drang Rauch aus der Wohnung. Darin fanden die Feuerwehrleute die 81-jährige Mieterin leblos auf. Die Notärztin konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. 

Für die Mieterin der Brandwohnung kam jede Hilfe zu spät.
Für die Mieterin der Brandwohnung kam jede Hilfe zu spät. © Roland Halkasch

Der Brand wurde zügig gelöscht und Teile des Gebäudes belüftet. Die meisten Mieter des Hauses konnten in ihren Wohnungen bleiben. 

Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (aso)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden