merken
Dresden

Dresden: Clown bedroht Passanten

In Dresden-Trachau schwingt ein als Clown verkleideter Unbekannter eine Keule nach vorbeilaufenden Passanten oder jagt ihnen nach. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Ein wild gewordener Clown erschreckt in Dresden-Trachau Passanten. Die Polizei findet das nicht witzig und ermittelt wegen Nötigung.
Ein wild gewordener Clown erschreckt in Dresden-Trachau Passanten. Die Polizei findet das nicht witzig und ermittelt wegen Nötigung. © Symbolfoto: Oliver Berg/dpa

Dresden. Ein Unbekannter in einem Clownskostüm hat in den vergangenen Tagen an der Leipziger Straße in Dresden-Trachau mehrfach Passanten bedroht. Das teilte die Polizei am Freitag mit.

Der Täter soll sich meist in einem Hinterhof an der Leipziger Straße/Pettenkoferstraße aufgehalten haben. "In mehreren Fällen bedrohte er vorbeilaufende Passanten, indem er eine Keule durch die Luft schwang", schildert die Polizei. Mindestens zweimal sei er Fußgängern hinterhergejagt, bis diese in einen Hauseingang fliehen konnten. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Nötigung und sucht Zeugen.

Hinweise zur Identität des unbekannten Täters an 0351 483 22 33. (SZ/dob)

Garten
Der Garten ruft
Der Garten ruft

Die Gartenzeit läuft aber nichts geht voran? Tipps, Tricks und Wissenswertes haben wir hier zusammengetragen. Vorbei schauen lohnt sich!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden