merken
Dresden

Dresden: Einbruch in Arztpraxis

Die Täter schlugen in der Neustadt zu. Die Ausbeute fiel allerdings recht mager aus.

Viel Geld fanden die Einbrecher nicht.
Viel Geld fanden die Einbrecher nicht. © Philipp von Ditfurth/dpa

Dresden. In der Nacht zum Dienstag wurde in der Dresdner Neustadt in eine Arztpraxis eingebrochen. Der Vorfall ereignete sich in der Louisenstraße.

Die Täter kamen über die Rückseite und öffneten dort ein Fenster. Dann durchsuchten die Räume. Im Eingangsbereich wurden sie fündig, große Beute war jedoch offenbar nicht zu holen. Aus einer Geldkassette stahlen sie lediglich rund 50 Euro. Sachschaden entstand augenscheinlich nicht, so die Polizei. (SZ/dkr)

Anzeige
Haben Demokraten Feindbilder?
Haben Demokraten Feindbilder?

Professor Armin Nassehi der LMU München spricht in einer kostenfreien Online Diskussion am 9. März über die offene Gesellschaft und ihre Feinde.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden