merken
Dresden

Vermisster Dresdner tot aufgefunden

Ein 78-Jähriger war am vergangenen Dienstag nicht in seine Grunaer Wohnung zurückgekehrt. Nun wurde seine Leiche gefunden.

Ein seit einer Woche vermisster Dresdner Rentner ist am Montagnachmittag tot aufgefunden worden.
Ein seit einer Woche vermisster Dresdner Rentner ist am Montagnachmittag tot aufgefunden worden. © Archiv/Rene Meinig

Dresden. Die Polizeidirektion Dresden meldet am Dienstagmorgen, dass der vermisste Dresdner Rentner tot aufgefunden worden ist. Am vergangenen Dienstagabend hatte er seine Wohnung in der Winterbergstraße verlassen, seitdem war der 78-Jährige verschwunden.

Die Beamten hatten in der Zwischenzeit alle möglichen Orte überprüft, an denen sich der Senior aufhalten könnte, hatten ihn aber nicht gefunden. Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen, bei denen auch Polizeihunde und ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kamen, war er über Tage nicht gefunden worden. Die Polizei hatte auch die Öffentlichkeit um Hilfe gebeten. 

Am Montagnachmittag wurde an der Winterbergstraße schließlich eine männliche Leiche gefunden. Die Ermittlungen zu den Todesumständen laufen. (SZ)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden