merken
Dresden

Im Elbepark: Jugendlicher zeigt Hitlergruß

Es geschah am Freitagnachmittag in Dresden. Zeugen alarmierten die Polizei.

Mittlerweile hat der Staatsschutz den Fall übernommen.
Mittlerweile hat der Staatsschutz den Fall übernommen. ©  dpa/Robert Michael

Dresden. Der 17-jährige Deutsche zeigte am Freitagabend in einem Einkaufsmarkt an der Peschelstraße offenbar einen Hitlergruß. Daraufhin riefen Zeugen die Polizei. 

Diese kontrollierten den Jugendlichen und ermitteln jetzt gegen den jungen Mann Jugendlichen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Mittlerweile hat der Staatsschutz den Fall übernommen. (SZ)

Reppe & Partner Immobilien
Reppe & Partner Immobilien
Reppe & Partner Immobilien

Bietet Ihnen das komplette Rundum-sorglos-Paket für Ihr Immobilieneigentum.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden