Dresden
Merken

Ladendieb in Dresden schlägt Marktmitarbeiter

Ein Mann hat in Dresden versucht, eine Flasche zu klauen. Als er erwischt wurde, schlug er zu.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Ein Mann hat im Dresdner Stadtteil Prohlis versucht, eine Flasche zu klauen. Als er erwischt wurde, schlug er zu.
Ein Mann hat im Dresdner Stadtteil Prohlis versucht, eine Flasche zu klauen. Als er erwischt wurde, schlug er zu. © Claudia Hübschmann (Symbolbild)

Dresden. Ein mutmaßlicher Ladendieb hat in Dresden einen Mitarbeiter eines Marktes geschlagen. Das teilt die Polizei am Mittwoch mit.

Gegen 16.30 Uhr am Dienstag soll der Mann in Prohlis am Jacob-Winter-Platz eine Flasche eines Iso-Drinks im Wert von etwa 1,80 Euro eingesteckt haben - und an der Kasse vorbeigelaufen sein, ohne zu zahlen. Ein 55 Jahre alter Markt-Mitarbeiter beobachtete die Tat und sprach den Mann an. Daraufhin schlug dieser zu.

Der Sicherheitsmann versuchte, den Täter festzuhalten - stürzte jedoch. Zudem kamen dem Dieb drei Männer zu Hilfe, die vor dem Markt gewartet hatten. Die vier Männer flohen mit der Beute. (SZ)