SZ + Dresden
Merken

"Kaufpark Nickern" direkt in Dresdens City?

Die Gesellschaft Historischer Neumarkt setzt sich für eine revitalisierte Innenstadt ein. Deshalb soll der Investor seine Pläne für den Kaufpark in der City umsetzen.

Von Kay Haufe
 3 Min.
Teilen
Folgen
Die nördliche Prager Straße ist der Bereich mit den meisten Passanten, doch in Coronazeiten ist es auch hier zeitweise sehr leer.
Die nördliche Prager Straße ist der Bereich mit den meisten Passanten, doch in Coronazeiten ist es auch hier zeitweise sehr leer. © Sven Ellger

Dresden. Der geplante Neubau des Kaufparkes Nickern schlägt große Wellen in der Stadt. Investor Kurt Krieger möchte dort die Verkaufsfläche von jetzt rund 20.000 auf rund 30.000 Quadratmeter erhöhen, außerdem sollen mehr innenstadtrelevante Sortimente wie Bekleidung, Sport- und Elektronikartikel angeboten werden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden