merken
Dresden

Dresden: Radfahrer bei Unfall verletzt

Ein 19-Jähriger kommt mit leichten Blessuren davon. Doch die Ermittler suchen weitere Informationen.

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen eines Unfalls in Dresden.
Die Dresdner Polizei sucht Zeugen eines Unfalls in Dresden. © André Braun (Symbolbild)

Dresden. Einen Tag, bevor in Dresden eine 61-jährige Radfahrerin tödlich verletzt wurde, als ein Laster sie überrollte, ist ein junger Mann in Strehlen weitgehend mit dem Schrecken davon gekommen.

Der 19-Jährige war am Donnerstag gegen 14.45 Uhr auf der Kreuzung Teplitzer Straße und Zellescher Weg mit einem VW Golf zusammengestoßen. Die 61 Jahre alte Fahrerin fuhr in Richtung Stadtzentrum, der Radfahrer hatte die Kreuzung in Richtung Casper-David-Friedrich-Straße überquert. Bei der Kollision wurde er leicht verletzt.

Jetzt ermittelt die Polizei zum genauen Hergang des Unfalls und sucht Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 4832233 entgegen. (SZ/nl)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden