merken
Dresden

Radfahrer in Dresden schwer verletzt - Zeugen gesucht

Ein 53-Jähriger stürzt in der Wilsdruffer Vorstadt und verletzt sich schwer am Kopf. Wer hat etwas beobachtet?

Aus bisher unbekannten Gründen stürzte ein Radfahrer in Dresden und verletzte sich schwer.
Aus bisher unbekannten Gründen stürzte ein Radfahrer in Dresden und verletzte sich schwer. © Symbolbild: Rene Meinig

Dresden. Nach einem Verkehrsunfall in der Wilsdruffer Vorstadt sucht die Dresdner Polizei Zeugen. Am Montagabend gegen 19.40 Uhr war ein Radfahrer auf der Könneritzstraße in Richtung Marienbrücke unterwegs. Aus bisher unbekannten Gründen stürzte der 53-Jährige und erlitt schwere Kopfverletzungen.

Wer den Unfall beobachtet hat und Angaben dazu machen kann, wie es zum Sturz kam, soll sich bei der Polizeidirektion Dresden unter 0351 483 2233 melden. (SZ)

Teppich Schmidt
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft

Erfahrung, Wissen und ein super Team. Bis zum heutigen Erfolg war es eine lange, lehrreiche Reise, die sich nun in verschiedenen Abteilungen widerspiegelt und seinen Kunden Einrichtungs- und Wohnträume verwirklicht.

Mehr zum Thema Dresden