Dresden
Merken

Rettungswagen prallt auf Straßburger Platz in Dresden mit Mazda zusammen

Während eines Einsatz prallt ein Rettungswagen in Dresden am Montag mit einem Auto zusammen. An dem PKW entsteht ein Totalschaden.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Dieser Mazda ist am Montagvormittag auf dem Straßburger Platz in Dresden mit einem Krankenwagen kollidiert. Das Ergebnis ist ein Totalschaden.
Dieser Mazda ist am Montagvormittag auf dem Straßburger Platz in Dresden mit einem Krankenwagen kollidiert. Das Ergebnis ist ein Totalschaden. © Roland Halkasch

Dresden. Am Straßburger Platz sind am Montagvormittag ein Rettungswagen und ein Auto zusammengestoßen.

Der Rettungswagen war in Richtung Grunaer Straße unterwegs. Er soll im Einsatz gewesen sein, als der Mazda gegen 11.30 Uhr in die rechte Seite prallte. Der PKW kam von der Güntzstraße und bog auf dem Straßburger Platz in die Lennéstraße ein, schildert die Polizei den Unfallhergang.

Bei dem Unfall wurden sowohl das Fahrgestell als auch der Aufbau des Rettungswagens beschädigt. Am Mazda entstand vermutlich Totalschaden. Gesamtschadenssumme: rund 45.000 Euro.

Personen kamen nicht zu Schaden. Die Berufsfeuerwehr nahm die ausgetretenen Betriebsstoffe auf und sicherte die Unfallstelle ab. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei ermittelt zur Unfallursache. (SZ)