Dresden
Merken

Verletzte nach schwerem Unfall auf Pirnaer Landstraße in Dresden

Bei einem Unfall in Großzschachwitz in Dresden sind zwei Autofahrer am Freitag verletzt worden, einer von ihnen schwer. Er musste aus seinem Fahrzeug befreit werden.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Schwer verletzt wurde am Freitag der Fahrer dieses Mazdas auf der Pirnaer Landstraße in Dresden.
Schwer verletzt wurde am Freitag der Fahrer dieses Mazdas auf der Pirnaer Landstraße in Dresden. © Roland Halkasch

Dresden. Auf der Pirnaer Landstraße ist es am Freitagvormittag zu einem schweren Unfall gekommen. Gegen 11 Uhr fuhr in Höhe des Sporbitzer Wegs ein Mazda auf ein bremsenden LKW Scania auf. Anschließend schleuderte der Mazda in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem BMW.

Der Mazdafahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Berufsfeuerwehr und die Stadtteilfeuerwehr Niedersedlitz befreit werden. Er wurde schwer verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Fahrer des BMW trug ebenfalls Verletzungen davon und wurde in eine Klinik gebracht. Der LKW-Fahrer wurde leicht verletzt und durch das Kriseninterventionsteam betreut.

Am Mazda entstand Totalschaden. Der BMW wurde erheblich beschädigt. Die Schäden am Anhänger des Lasters halten sich Grenzen. Die Pirnaer Landstraße war wegen des Unfalls gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei ermittelt zur Unfallursache. (SZ)