SZ + Dresden
Merken

Verhindern Eichen das Hotel Stadt Rom in Dresden?

Die Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden glaubt an eine Verzögerungstaktik. Dabei wollen andere beides: das Hotel bauen und die Bäume erhalten.

Von Kay Haufe
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
So soll das Hotel Stadt Rom zwischen Heinrich-Schütz-Residenz und dem Hotel de Saxe rekonstruiert werden.
So soll das Hotel Stadt Rom zwischen Heinrich-Schütz-Residenz und dem Hotel de Saxe rekonstruiert werden. © Visualisierung: Arte4D/Gesellschaft Historischer N

Dresden. Sie kämpfen seit 20 Jahren dafür, dass der Dresdner Neumarkt möglichst originalgetreu wieder aufgebaut wird, die Vereinsmitglieder der Gesellschaft Historischer Neumarkt (GHND). Mit dem Hotel Stadt Rom soll der Platz an der Frauenkirche seinen Abschluss finden. Vor wenigen Tagen fiel der Startschuss für den Wiederaufbau: Der Bauausschuss hat die Aufstellung eines Bebauungsplanes beschlossen. Doch die GHND glaubt, dass dem Vorhaben Steine in den Weg gelegt werden sollen. 

Ihre Angebote werden geladen...