SZ + Dresden
Merken

B170 zwischen Südhöhe und A17-Auffahrt wird zur Großbaustelle

Auf rund zwei Kilometern Länge wird ab Montag die B170 zwischen Dresden und Bannewitz erneuert. Mit welchen Behinderungen Autofahrer rechnen müssen.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Die B170 zwischen Südhöhe und der A17-Auffahrt Dresden-Südvorstadt wird ab dem 9. Mai saniert. Autofahrer müssen mit monatelangen Einschränkungen rechnen.
Die B170 zwischen Südhöhe und der A17-Auffahrt Dresden-Südvorstadt wird ab dem 9. Mai saniert. Autofahrer müssen mit monatelangen Einschränkungen rechnen. © René Meinig

Dresden. Auf den Autobahnen in und um Dresden reiht sich bereits eine Baustelle an die andere. So wird die Fahrbahn zwischen Dresden-Neustadt und dem Dreieck West erneuert. Auch der Weg zur Autobahn wird ab der kommenden Woche beschwerlich: Wer von Dresden zur A17 fahren möchte oder weiter nach Bannewitz und Dippoldiswalde muss sich auf Staus einrichten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Dresden