SZ + Wirtschaft
Merken

Ein lachender Smiley für die Bahn

Ein Dresdner Start-up entwickelt ein neuartiges Werkzeug zur Kundenbefragung. Die Bahn und der VVO haben es getestet.

Von Michael Rothe
 5 Min.
Teilen
Folgen
Laura Richter und andere Nutzer der Dresdner S-Bahn konnten tucatap via Scan des QR-Codes auf ausgehängten Swingcards testen.
Laura Richter und andere Nutzer der Dresdner S-Bahn konnten tucatap via Scan des QR-Codes auf ausgehängten Swingcards testen. © ByteBuzzer GmbH

Einen neuartigen Kommunikationskanal bei der Bahn testen – ausgerechnet in der Pandemie, wo viel weniger Leute im Zug sitzen. Der Zeitpunkt für das Pilotprojekt konnte kaum schlechter sein oder?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Wirtschaft