merken

Dresdner gewinnt in Lotterie Eurojackpot

Fünf richtige Zahlen, zwei falsche, und viel Geld: Ein Dresdner hat am Wochenende 98 395 Euro gewonnen.

Dresden. Fünf richtige Zahlen, zwei falsche, und viel Geld: Ein Dresdner hat am Wochenende 98 395 Euro im Eurojackpot gewonnen, teilte die sächsische Lottogesellschaft am Montag mit. Er habe seinen Schein bereits Ende September ausgefüllt und über das Internet abgegeben. Der Eurojackpot sei derzeit mit rund 31 Millionen Euro gefüllt. Gewinnchance für sieben richtige Zahlen: 1 zu 95 Millionen. Im gewohnten „6 aus 49“-Lotto werden am Mittwoch rund zehn Millionen Euro erwartet. Die Chance, die insgesamt sieben Zahlen richtig zu tippen, liegt bei 1 zu 140 Millionen.

Zuletzt durften sich im September zwei Dresdner über einen größeren Lotto-Gewinn freuen. Gut 12 000 Euro bekamen sie. Auch einen Millionär gab es 2016. Er bekam im Mai 1,46 Millionen Euro überwiesen. Die Einsätze der Sachsen für ihre Tipps sind allerdings deutlich höher. Rund 312 Millionen Euro sind im vergangenen Jahr für die staatlichen Lotterien und Wetten ausgegeben worden. Im Schnitt werden laut Sachsenlotto pro Spiel 5,68 Euro eingesetzt. Durch Steuern und Abgaben verdient der Freistaat bei jedem Spiel mit. (SZ/sr)

Anzeige
Fahrzeugeinrichtung nach Maß
Fahrzeugeinrichtung nach Maß

HOLDER ist der Spezialist für individuelle Fahrzeugeinbauten.