Merken

Dresdnerin will den "Bachelor" erobern

Claudia Bergmann gehört zu den 20 Kandidatinnen der neuen Staffel. Womit will sie in der Show punkten?

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Hofft auf viele Blümchen vom Rosenkavalier.
Hofft auf viele Blümchen vom Rosenkavalier. © MG RTL D

Ein "Bachelor"-Fan ist sie schon lange. "Ich bin verrückt, probiere so viele Sachen gern aus und jetzt bin ich ein Teil meiner Lieblingssendung", sagt Claudia Bergmann. "Das ist irre. Und ich bin sehr dankbar dafür." Aus der Werbung habe sie erfahren, dass man sich für die neue Staffel bewerben kann. "Ich wollte das schon immer, aber war nie selbstbewusst genug. Jetzt erst hatte ich den Mut."

Im echten Leben in Dresden verdient die 31-Jährige ihr Geld als selbstständige Fotografin, vorzugsweise für Hochzeiten, Pärchen- und Baby- Shootings. Außerdem jobbt sie als Kindermädchen. "Mit den Kleinen kann ich meine kindliche Seite ausleben.“

Ihre frauliche Seite will Claudia Bergmann, die in der Nähe des Elbeparks wohnt, nun beim "Bachelor" auf RTL ausleben. Und womit will sie Andrej Mangold (31), den Traum aller Schwiegermütter, für sich begeistern? "Ich überzeuge ihn mit meiner lustigen, lockeren Art. Und natürlich mit meinem top Aussehen, haha. Ich bin sehr vielseitig. Mit mir kann man nicht nur Spaß haben, sondern auch ernste Gespräche führen. Ich stehe im Leben und weiß was ich will."

Die 9. "Bachelor"-Staffel startet am 2. Januar 2019 auf RTL.

Mehr zum Thema

Obergurigerin sucht im Fernsehen ihr Liebesglück