Merken

EC-Kartenbetrüger ergaunerten 900 Euro

Die Polizei fahndet öffentlich nach zwei Männern, die einer 78-Jährigen ans Konto gingen.

Teilen
Folgen
NEU!

Großenhain. Die Polizei fahndet öffentlich nach zwei Männern, die im März mit einer gestohlenen EC-Karte insgesamt 900 Euro erlangten. Eine 78-Jährige war damals in einem Supermarkt an der Riesaer Straße einkaufen. Dabei wurde sie von einer jungen Frau angesprochen. Diese Ablenkung nutze deren Komplizin und stahl der Seniorin das Portmonee aus der Tasche.

Die bemerkte den Diebstahl erst, als sie bezahlen wollte. Nur wenige Minuten nach dem Diebstahl hoben zwei Männer mit der EC-Karte der 78-Jährigen Geld ab. An einem Geldautomaten an der Dresdner Straße erlangten sie 400 Euro, an einem Automaten an der Meißner Straße weitere 500 Euro. Die Betrüger hatten offensichtlich die Geldkarte von den beiden Diebinnen erhalten. Zwischenzeitlich liegen den Ermittlern Bilder der Überwachungskamera vor. Von deren Veröffentlichung erhoffen sich die Ermittler Hinweise auf die Identität der Betrüger.

Die Polizei fragt: Wer kennt diese Männer? Wer kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen?

Hinweise werden im Polizeirevier Großenhain oder in der Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 48322 33 entgegen genommen. (SZ)