merken

Hoyerswerda

Eine Pusteblume als Erinnerung

Die Schüler der Klasse 10 der Mittelschule in Oßling waren als Handwerker und Künstler im Einsatz.

© Foto: Daniela Jawinski

Oßling. Wer will fleißige Handwerker seh’n? So beginnt ein altes Kinderlied. Aus dem Kinderalter sind die Schüler der Klasse 10 der Evangelischen Mittelschule Oßling heraus, aber fleißige Handwerker sind sie allemal. Sie wollten in der Schule etwas Bleibendes hinterlassen und beschlossen, den Schulflur, in dem sich ihr Klassenzimmer befindet, zu streichen und mit einem Wandbild zu verschönern. An einem Freitag und Samstag wurde dieses Vorhaben in die Tat umgesetzt. Viele fleißige Hände klebten Kanten ab, grundierten Wände, strichen die Decken, den Wandsockel und die Wände. Erstaunlich, was man in kurzer Zeit schaffen kann, wenn alle gut zusammenarbeiten. Ein paar Tage später kam auch noch ein Wandbild dazu. Jetzt sind die Handabdrücke der Schüler in Form einer Pusteblume und mit den Unterschriften an der Wand verewigt. (DaJa/rgr)

Shopping und Events im ELBEPARK Dresden

180 Läden und Filialen und umfassende Serviceleistungen sorgen beim Shopping für ein Erlebnis. Hier stehen Ihnen 5.000 Parkplätze zur Verfügung.