Merken

Energieberatung wird kostenlos

Mieter können sich nun gratis erkundigen, wie sie Strom- und Heizkosten sparen – dank Fördergeldern des Bundes.

Teilen
Folgen
NEU!
Die Energieberatung ist jetzt kostenlos.
Die Energieberatung ist jetzt kostenlos. ©  dpa

Seit diesem Jahr ist die Energieberatung der Verbraucherzentrale Sachsen für alle Ratsuchenden kostenlos. Bisher betraf das nur einkommensschwache Haushalte. 

„Nach telefonischer Voranmeldung können sich Haus- und Wohnungseigentümer sowie Mieter nun zu allen Fragen rund um Energieeinsparung, Sanierung, Förderprogrammen und zum Einsatz von erneuerbaren Energien kostenlos beraten lassen“, heißt es in einer Mitteilung. 

Möglich sei das durch die Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Für Mieter sei außerdem der Basis-Check kostenlos. Hier zeige der Energieberater Möglichkeiten, Strom- und Heizkosten zu sparen.

Die Preise für alle anderen Energie-Checks betragen nun 30 Euro. Hier können sich vor allem Hausbesitzer zu Gebäudehülle, zum Zustand der Heizungsanlage oder einer installierten Solarthermieanlage beraten lassen. Für einkommensschwache Haushalte sind alle Energie-Checks weiterhin kostenfrei, teilt die Verbraucherzentrale mit. 

Die Energieberatung findet online, telefonisch oder im persönlichen Gespräch statt. Weitere Informationen unter  0800 809802400 (kostenfrei).