Merken

Ernstings Family öffnet nach Umbau

Das Modegeschäft in Bautzen war fünf Wochen geschlossen. Seit Freitag ist es wieder geöffnet – jetzt ist es größer und schöner.

Teilen
Folgen
NEU!

Von Carmen Schumann

So wie jeder von Zeit zu Zeit seine Wohnung renoviert, braucht auch ein Geschäft mal ein neues Outfit. Um das neue Ladenkonzept von Ernstings Family umzusetzen, war die Filiale an der Ecke Kesselstraße/Theatergasse zu klein. Wie die Gebietsleiterin für Ostsachsen, Steffi Gregor, sagt, muss das Geschäft dazu mindestens 200 Quadratmeter aufweisen.

Zum Glück waren in dem ehemaligen HO-Kaufhaus im Erdgeschoss noch Flächen frei. So konnte man einen der leer stehenden Räume hinzumieten. Dort wurde jetzt das neue Lager eingerichtet, das ungefähr 50 Quadratmeter groß ist. Die Waren können jetzt übersichtlicher angeordnet werden. Das frühere Lager wurde der Verkaufsfläche zugeschlagen. Dadurch kann jetzt ein breiteres Sortiment an Damen-, Herren- und Kindermode sowie Deko-Artikeln angeboten werden. Und sollte einmal ein Stück nicht vorhanden sein, kann es über den Online-Versand bestellt und in der Filiale abgeholt werden.

In den fünf Wochen Schließzeit seit dem 9. Oktober wurden nicht nur Wände versetzt, sondern auch Fenster zugemauert, wodurch mehr Platz für die Warenpräsentation entstand. Das gesamte Beleuchtungssystem wurde überarbeitet und neuer Fußbodenbelag verlegt. Am Freitag wurde die Wiedereröffnung mit Rabatten für die Kunden gefeiert.