Merken

Erste E-Ladestation in Lohsa

Parken und Tanken am Haltepunkt

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
© Gemeinde Lohsa

Lohsa. Neben dem neuen Haltepunkt Lohsa wurde in den vergangenen Wochen auch ein neuer Park & Ride-Parkplatz geschaffen. Damit hat das Thema „Elektromobilität“ in der Gemeinde Lohsa sichtbar Einzug gehalten. Denn auf dem Platz wurde am 20. Dezember eine Ladesäule für Elektrofahrzeuge in Betrieb genommen. An der Ladesäule stehen zwei Ladepunkte vom Typ 2 mit je 22 kW zur Verfügung. Die beiden Stellplätze davor sind für E-Mobile während des Aufladens reserviert. Somit leistet auch die Gemeinde Lohsa einen Beitrag zur Verdichtung der öffentlichen Ladeinfrastruktur im ländlichen Raum, wie die Gemeindeverwaltung mitteilt. Durch den Nutzer können folgende Abrechnungsmodalitäten genutzt werden: StromTicket by Handy Ticket Deutschland, E-Charging und E-Roaming. Es ist die erste öffentliche Ladestation in der Gemeinde.