merken

Sport

Erzgebirge Aue trauert um Ex-Torwart

Mit Klaus Thiele verlieren die Veilchen einen ihrer Meisterspieler.

©  dpa/Robert Michael

Aue. Der FC Erzgebirge Aue trauert um Klaus Thiele. Der frühere Torwart ist am vergangenen Wochenende im Alter von 85 Jahren gestorben. "Der FCE übermittelt auch auf diesem Weg seine aufrichtige Anteilnahme an die Familie und Freunde von Klaus Thiele", teilte der Klub am Mittwoch auf seiner Homepage mit.

Anzeige
Advent, Advent die Preise brennen

Unsere Advent-Coupons für Sie: Unschlagbare Rabatte und die besten Angebote in der Adventszeit für Löbau und Zittau.

Thiele bestritt 258 Pflichtspiele für den Vorgängerverein SC Wismut Karl-Marx-Stadt und wurde 1956, 1957 und 1959 drei Mal DDR-Meister. Außerdem bestritt er vier A-Länderspiele für die DDR. (dpa)