Dresden
Merken

Top Ten der Tipps für die neue Woche

In den kommenden Tagen locken wieder viele aufregende Veranstaltungen in Dresden und ganz Ostsachsen. Hier stellen wir unsere Favoriten bis zum 2. Advent vor.

 8 Min.
Teilen
Folgen
In der Kirche in Großschönau wird es am Sonntag festlich-weihnachtlich.
In der Kirche in Großschönau wird es am Sonntag festlich-weihnachtlich. ©  Archiv/Matthias Weber

Hunderte Veranstaltungen finden sich im Kalender für die neue Woche. Wir haben zehn besonders spannende, erlebenswerte oder einfach außergewöhnliche Veranstaltungen ausgewählt. Lassen Sie sich zu einem Ausflug inspirieren! Noch viel mehr Vorschläge finden Sie hier.


DIENSTAG: Mit Gravitationswellen das Universum belauschen

© PR

1916 hat Albert Einstein die Existenz von Gravitationswellen als Konsequenz aus seiner Allgemeinen Relativitätstheorie vorhergesagt. Ziemlich genau 100 Jahre hat es gedauert, bis im Jahre 2015 zum ersten Mal Gravitationswellen direkt gemessen wurden und damit Einsteins Vorhersage bestätigt wurde. Der Vortrag behandelt folgende Fragen: Was sind Gravitationswellen? Wie entstehen sie? Wie messen wir sie? Was lernen wir aus der Beobachtung von Gravitationswellen? Und außerdem, was hat das ganze mit Görlitz und dem neuen DZA zu tun? Der allgemeinverständliche Vortrag wird von Dr. Andreas Bauswein vom GSI Helmholtz-Zentrum für Schwerionenforschung in Darmstadt gehalten. Der Astrophysiker nutzt Computersimulationen zur Erforschung von Materie. Der Vortrag wird organisiert durch zwei Görlitzer Wissenschaftseinrichtungen, dem Zentrum für datenintensive Systemforschung CASUS & dem Senckenberg Museum für Naturkunde. Unterstützt wird der Vortrag über das Wissenschaftsjahr 2022 „Unser Universum“.

am Dienstag um 17 Uhr im Humboldthaus Görlitz, Eintritt frei

Mit Gravitationswellen das Universum belauschen im Augusto-Veranstaltungskalender


DIENSTAG: Hacking Politics - wie funktioniert Stadtrat?

© PR

Wenn Du dich aktiv in Stadtentwicklung einbringen möchtest, melde dich noch heute für den Workshop am 5.12. an. Gemeinsam finden wir raus: Wie gestalten wir die Stadt der Zukunft? Wie kann ich etwas verändern, auch ohne selbst Stadträt*in zu sein? Gemeinsam mit Workshopleiter Norbert Rost und den Teilnehmenden entwickeln wir Strategien und Ansätze für Dein Thema. Du kannst Kontakte knüpfen und deine Ideen für die Stadt ausarbeiten.Der hacking-politics-Ansatz befähigt zur Einmischung in die Politik. Er zeigt anhand der Erfahrungen von Norbert Rost (Workshopleiter) auf, wie man politische Wirkung erzielt, ohne Parteimitglied oder Stadträt:in sein zu müssen. Er lässt Politik als beeinflussbares Spielfeld erscheinen, auf dem jede und jeder wirksam werden kann. In humorvoller Art & Weise wird sichtbar, wie Stadtrat, Bürgermeister*in und Verwaltung zusammenspielen und wie politikinteressierte Bürger:innen mitspielen können. Kleine Weihnachtsfeier für alle Aktiven mit Glühwein und Lebkuchen.

am Dienstag um 18 Uhr im KommWohnen-Hof Veranstaltungssaal Görlitz

Hacking Politics - wie funktioniert Stadtrat? im Augusto-Veranstaltungskalender


MITTWOCH: La Luz del Mondo - Das Licht der Welt Weihnachtskonzert

© PR

Das Weihnachtskonzert LA LUZ DEL MUNDO – DAS LICHT DER WELT ist nicht nur ein Konzert der Extra-Klasse, das internationale Musik und Lieder zur Winter- und Weihnachtszeit präsentiert - es ist ein Ereignis. Dafür sorgen vor allem der gefeierte mexikanische Bassbariton Manuel Betancourt Camino, der sein Publikum mit seiner nuancenreichen Stimme regelrecht verführt, sowie der japanische Pianist Narihito Mukeda, der dem Klavier eine derartig große Bandbreite an Klängen entlockt, dass sich die Zuhörenden in ein anderes emotionales Stadium versetzt fühlen. Im Programm erlebt das Publikum dann ganz ohne Kitsch, mit welcher Inbrunst in Mexiko oder Argentinien Weihnachten besungen werden. Hinzu kommen Lieder und Klaviersoli aus anderen Teilen der Welt. Gleichzeitig nimmt das Konzert den Kern von Advent und Weihnachten auf: Das Erscheinen von Hoffnung und Licht in der Welt.

am Mittwoch um 19 Uhr im Haus an der Kreuzkirche Dresden

La Luz del Mondo - Das Licht der Welt im Augusto-Veranstaltungskalender


DONNERSTAG und FREITAG: "Kleine Weihnacht" auf dem Schlesischen Christkindlmarkt

© Nikolai Schmidt

Die Stimmen der Chorsänger und -sängerinnen der EuropaChorAkademie werden die Besucher des Schlesischen Christkindlmarktes in die wundervolle (Vor-)Weihnachtszeit entführen. Im Rahmen des Stipendiatenprogrammes erarbeiten sich die stimmgewaltigen Künstler unter Leitung von Jan Hoffmann Bachs Weihnachtsoratorium. Kurze Passagen daraus und ein kleiner Ausflug in die musikalische Welt allseits bekannter und beliebter Weihnachtslieder sorgen für die perfekte Rahmung eines Weihnachtsmarktbesuches.

am Donnerstag und Freitag je um 19 Uhr auf dem Christkindlmarkt Görlitz, Eintritt frei

"Kleine Weihnacht" auf dem Schlesischen Christkindlmarkt im Augusto-Veranstaltungskalender