merken
Deutschland & Welt

RTL-Moderatorin wechselt zu Bild

Zuletzt verpflichtete RTL bekannte Gesichter aus der ARD. Jetzt verlässt eine Moderatorin den Privatsender und geht zu einem neuen "Bild"-Sender.

Sandra Kuhn wechselt von RTL zu Bild.
Sandra Kuhn wechselt von RTL zu Bild. © Nadine Dilly/Bild/obs

Berlin/Köln. Die bisherige RTL-Moderatorin Sandra Kuhn wechselt zum TV-Team von "Bild". Das teilte das Medienhaus Axel Springer am Mittwoch in Berlin mit. Sie werde beim Format "Bild Live" zum festen Moderatoren-Team gehören. Der Fernsehsender der Marke "Bild" soll noch vor der Bundestagswahl im September an den Start gehen.

Die 39-Jährige kommt von der Mediengruppe RTL in Köln. Dort stand sie rund 15 Jahre für verschiedene Nachrichtenformate und Shows vor der Kamera. Zuletzt war sie Moderatorin der RTL-Sendung "Explosiv". In dieser Funktion wird Jana Azizi (31) ihre Nachfolge antreten.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Weiterführende Artikel

Pinar Atalay wechselt zu RTL

Pinar Atalay wechselt zu RTL

"Tagesthemen"-Moderatorin Pinar Atalay wechselt zu RTL. Eines ihrer ersten Projekte dort ist das Wahl-Triell, das sie gemeinsam mit Peter Kloeppel moderieren wird.

"RTL Aktuell" bekommt neue Moderatorin

"RTL Aktuell" bekommt neue Moderatorin

Zuwachs im Team von "RTL Aktuell": Formel-1-Reporterin Anna Fleischhauer wird dort künftig als Nachrichtenmoderatorin zu sehen sein.

"Nach 15 Jahren RTL freue ich mich riesig auf die neue Herausforderung", sagte Kuhn. "Es ist großartig, bei einem neuen Sender von Beginn an dabei sein und diesen mitgestalten zu können." Nach den Worten von "Bild"-Programmchef Claus Strunz wird Kuhn "eines der prägenden Sendergesichter unseres Live-Programmes werden". (dpa)

Mehr zum Thema Deutschland & Welt