merken

Pirna

Feuerwehreinsatz am Morgen in Pirna

Alarm gegen 6 Uhr am Freitag: Es brennt in einem Wohnhaus an der Geibeltstraße. Die Einsatzkräfte konnten rasch löschen.

Feuerwehren, Rettungswagen sowie ein Notarzt und Polizei waren an dem Wohnhaus im Einsatz.
Feuerwehren, Rettungswagen sowie ein Notarzt und Polizei waren an dem Wohnhaus im Einsatz. © Marko Förster

Gegen 6 Uhr am Freitagmorgen drang Rauch aus der Küche eines Wohnhauses auf der Geibeltstraße in Pirna. Daraufhin rückten mehrere Feuerwehren, Rettungswagen sowie ein Notarzt und Polizei an. Aus einem Fenster des zweiten Geschosses qualmte es.

Mehrere Feuerwehrleute unter Atemschutz verschafften sich Zutritt zu der Brandwohnung und löschen rasch das Feuer. 

Anzeige
Studium für Pflegeprofis
Studium für Pflegeprofis

Studium & Praxis vereinen? Bis zum 1. Oktober an der ehs Dresden für die innovativen pflegerischen Bachelor- & Masterstudiengänge bewerben!

Es wurde vermutet, dass Essen auf dem Herd angebrannt war. Ein Mann wurde von Mitarbeitern des Rettungsdienstes vor Ort ambulant behandelt.

Die Geibeltstraße war für rund eine Stunde gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehren der Hauptwache Pirna, Altstadt, Copitz und Graupa sowie auch der organisatorische Leiter Rettungsdienst. 

Die Brandursache ist noch unklar, ein Brandursachenermittler wird eingesetzt, auch die  Kriminalpolizei ermittelt. (mf)

Mehr zum Thema Pirna