SZ + Freital
Merken

Bannewitz: Rot-weiße Truppe wird mehr gefordert

Die Bannewitzer Feuerwehr blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2022 zurück. Gleichzeitig baut sie auf größere Unterstützung durch den Freistaat.

Von Roland Kaiser
 7 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Gemeindewehrleiter André Markert im Possendorfer Gerätehaus: Er kann im Ernstfall auf eine schlagkräftige Mannschaft zurückgreifen.
Gemeindewehrleiter André Markert im Possendorfer Gerätehaus: Er kann im Ernstfall auf eine schlagkräftige Mannschaft zurückgreifen. © Daniel Schäfer

Für Oberbrandmeister André Markert und die über 100 in der Gemeinde Bannewitz beheimateten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr war es kein leichtes Jahr. 2022 haben die Floriansjünger deutlich mehr Einsätze bestreiten müssen als im Vorjahreszeitraum. 160 waren es an der Zahl. Zum Vergleich: 2021 wurden die Einsatzkräfte 98 Mal alarmiert.

Ihre Angebote werden geladen...