SZ + Update Pirna
Merken

Heidenau: Frau rettet sich mit Kleinkind aus Brandhaus

In dem Wohnhaus brach am Sonnabend ein Brand aus. Es ist zur Zeit unbewohnbar. Die Polizei hat Spuren gesichert, um die Ursache des Feuers zu finden.

Von Daniel Förster
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ein Anbau stand am Sonnabend in Heidenau lichterloh in Flammen. Eine Frau und ihr kleiner Sohn wurden verletzt.
Ein Anbau stand am Sonnabend in Heidenau lichterloh in Flammen. Eine Frau und ihr kleiner Sohn wurden verletzt. © Daniel Förster

Ein mit Holz verkleideter Ziegelstein-Anbau eines von fünf Personen bewohnten Einfamilienhauses nahe dem S-Bahnhof in Heidenau stand am Sonnabendmittag in Flammen. Wie Augenzeugen und Nachbarn berichten, brannte plötzlich das Nebengebäude direkt am Wohnhaus lichterloh. Schon von Weitem sei eine Rauchsäule zu sehen gewesen.

Ihre Angebote werden geladen...