Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Merken

Fiat fängt Feuer und brennt aus

Das Auto ist nicht das Einzige, was bei dem Brand in Leutersdorf beschädigt wurde. Wie es dazu kam, wird jetzt die Kriminalpolizei untersuchen.

Teilen
Folgen
NEU!
© dpa

Leutersdorf. Aus bisher unbekannter Ursache ist in der Nacht zu Sonntag in der Fabrikstraße in Leutersdorf ein Fiat Fiorino vollständig ausgebrannt. Durch die Flammen wurden auch ein Garagentor und ein danebenstehender VW beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei ermittelt, ein Brandursachenermittler wird eingesetzt.

Diese und weitere Meldungen lesen Sie im aktuellen Polizeibericht.

Aus dem Polizeibericht vom 18. September

Junge Männer attackieren Club-Gäste mit Pfefferspray

Görlitz. Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag in einer Bar an der Elisabethstraße in Görlitz mit Pfefferspray um sich gesprüht und dabei mindestens zwei Gäste verletzt. Die Täter flüchteten. Anhand einer Personenbeschreibung wurden in der Innenstadt fünf junge deutsche Staatsbürger im Alter von 17 bis 22 Jahren ausfindig gemacht. Gegen sie wird nun wegen Gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Handy im Lüftungsschacht löst Feuerwehreinsatz aus

Görlitz. Die Feuerwehr wurde am Sonnabendnachmittag auf den Demianiplatz in Görlitz gerufen, weil einer 40-Jährige ihr Smartphone in einen Lüftungsschacht gefallen war. Sie meinte, dass sich darauf unersetzbare Dateien und Bilder befinden, die nicht verloren gehen dürfen. Mit einer Kombination aus Rettungsschnur, Schachthaken und Klebeband gelang es den Kameraden, das Gerät aus dem Schacht zu fischen.

Fiat fängt Feuer und brennt aus

Leutersdorf. Aus bisher unbekannter Ursache ist in der Nacht zu Sonntag in der Fabrikstraße in Leutersdorf ein Fiat Fiorino vollständig ausgebrannt. Durch die Flammen wurden auch ein Garagentor und ein danebenstehender VW beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei ermittelt, ein Brandursachenermittler wird eingesetzt.

Unbekannte klauen Mercedes-Stern und Scheinwerfer

Görlitz. Unbekannte Diebe haben sich in der Nacht zu Sonnabend an einem Mercedes C-Klasse zu schaffen gemacht, der in der Johanna-Dreyer-Straße in Görlitz geparkt war. Sie rissen gewaltsam Nebelscheinwerfer, Fahrleuchten und den Mercedes-Stern heraus und nahmen diese Teile mit. Dabei entstand an der vorderen Stoßstange ein Schaden von 500 Euro. Der Wert der fehlenden Teile wird mit 620 Euro angegeben.

Polizei fahndet nach gestohlenem Mazda 3

Görlitz. Autodiebe haben in der Nacht zu Sonnabend einen roten Mazda 3 „Sportsline“, Kennzeichen GR-SK 637, gestohlen. Das erst ein Jahr alte Fahrzeug war an der Straße Am Wiesengrund in Görlitz geparkt und hatte einen Wert von ca. 20000 Euro. Im Inneren befanden sich verschiedene Gegenstände des Besitzers im Gesamtwert von etwa 200 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach dem Fahrzeug wird international gefahndet.

Autofahrerin prallt gegen Zaun

Niesky. Aus bislang unbekannter Ursache ist eine 69-jährige Autofahrerin am frühen Sonnabendnachmittag auf der Konrad-Wachsmann-Straße in Niesky mit ihrem Mitsubishi von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Zaun geprallt. Die Fahrerin blieb unverletzt. Das Fahrzeug blockierte bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes den Verkehr. Der Schaden wird insgesamt auf ca. 6500 Euro geschätzt.

Diebe stehlen Forellen aus Zuchtteich

Schönau-Berzdorf auf dem Eigen/Friedersdorf. Unbekannte Diebe sind am Freitagabend in eine Forellenzuchtanlage in Schönau-Berzdorf auf dem Eigen/Friedersdorf eingedrungen. Dort stahlen sie laut dem Betreiber 50 Fische im Gesamtwert von etwa 200 Euro.

Pärchen randaliert und hält Autofahrer auf

Kringelsdorf/Klitten.Ein unbekanntes Pärchen soll am Freitagabend auf der Verbindungsstraße zwischen Kringelsdorf und Klitten vandaliert haben. Wie eine Zeugin gegenüber der Polizei mitteilte, rissen sie dort Begrenzungspfosten heraus und warfen diese auf die Straße. Zudem legten sie Straßenschilder mittig auf die Fahrbahn, sodass die Autos anhalten mussten. Die Polizeibeamten konnten die beiden Tatverdächtigen nicht mehr finden. Gegen sie wird jetzt wegen mehrerer Straftaten ermittelt. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die Hinweise zu beiden Personen und zur Tat machen können. Sie werden gebeten, sich im Polizeirevier Weißwasser unter der Telefonnummer 035762620 oder einer anderen Dienststelle zum melden.

Unbekannte stehlen Motorrad

Bernstadt auf dem Eigen. Bernstadt auf dem Eigen. Unbekannte sind in der Woche vom 10. September bis 17. September in eine Garage an der Straße Am Schweizerberg eingebrochen. Dabei stahlen sie eine Husqvarna TE 630 mit dem Kennzeichen GR-DT 24 im Wert von ca. 5520. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

1 / 9