Anzeige

Statt Urlaub: Party auf der sächsischen Insel

Am Wochenende dem Alltag entfliehen und zu elektronischer Musik ausgelassen feiern – das geht beim Frauenhainer Inselfest.

Melanie Müller bringt die Mallorca-Partystimmung nach Frauenhain. Ihr aktueller Hit: "Malle muss lauter". © Newado

Schon zum 37. Mal findet das Frauenhainer Inselfest statt. Namhafte Künstler sorgen vom 14. Juni bis zum 16. Juni für ein einzigartiges Partyevent. Dieses Jahr organisiert die Berliner Agentur Newado entertainment das beliebte Spektakel.

Feiern, Musik und den Alltag vergessen

Los geht es am Freitag mit der "Mallorca Party". Isi Glück und Melanie Müller heizen dem Publikum am Abend ordentlich ein. Ingo ohne Flamingo, Kreisligalegende und DJ Biene  verbreiten noch mehr Mallorca-Partystimmung in Frauenhain.

Am Samstag sind dann Stereoact und Louis Garcia bei der Dance Night auf der Bühne zu erleben. Hits wie "Die immer lacht" , "Nummer eins", "Wunschkonzert", "Ibiza" und "Once in a Lifetime" bringen den Festplatz zum Beben.

Das DJ-Duo Stereoact aus dem Erzgebirge lässt die Menge zur Dance Night am Samstag tanzen. © Newado

Mit dem musikalischen Frühshoppen klingt das Frauenhainer Inselfest dann am Sonntag gemütlich aus. Am späten Nachmittag beendet Linda Feller das Fest gebührend.

Mehr als Musik beim Frauenhainer Inselfest

Neben den genannten Künstlern ist ein attraktives Rahmen- und Kinderprogramm geplant. Zudem runden die abwechslungsreiche Gastronomie und die Schausteller vor Ort das Angebot ab.

Weitere Information gibt es online.


Tickets

Freitag: Vorverkauf 8 Euro, Abendkasse 10 Euro
Samstag: Vorverkauf 8 Euro, Abendkasse 10 Euro
Sonntag: Vorverkauf/Abendkasse 5 Euro

Wochendsparpreis: 16 Euro für alle drei Tage
Kinder bis 12 Jahre erhalten freien Eintritt.