SZ + Freital
Merken

Freitaler erreicht Blutspende-Rekord

Lars Tschirner hing zum 111. Mal an der Nadel. Das Rote Kreuz sucht vermehrt Spender, denn es gibt ein Altersproblem.

Von Annett Heyse
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Lars Tschirner spendet zum 111. Mal Blut. Seit 30 Jahren ist er Spender und hilft auch vor Ort im Freitaler Spendenlokal.
Lars Tschirner spendet zum 111. Mal Blut. Seit 30 Jahren ist er Spender und hilft auch vor Ort im Freitaler Spendenlokal. © Karl-Ludwig Oberthür

Ein kleiner Piks in die Armbeuge und sofort läuft es dunkelrot durch den Schlauch. Der Kunststoffbeutel, der auf einer Waage liegt, füllt sich. Nur wenige Minuten dauert es, dann piept das Gerät - ein halber Liter Blut ist zusammengekommen. Insgesamt 111-mal hat der Freitaler Lars Tschirner die Prozedur schon über sich ergehen lassen.

Ihre Angebote werden geladen...