Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Freital
Merken

Freitaler bringen Spenden in die Ukraine

Sieben Fahrzeuge sind auf den Weg ins Kriegsgebiet. Sie wollen so weit, wie es geht, ins Land reinfahren und auf dem Rückweg Flüchtlinge mitnehmen.

Von Annett Heyse
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Letzte Vorbereitungen vor dem Start: Helfer der Freitaler Tafel beladen eines der Fahrzeuge, die Lebensmittel, Medikamente, Kleidung und mehr in die Ukraine bringen.
Letzte Vorbereitungen vor dem Start: Helfer der Freitaler Tafel beladen eines der Fahrzeuge, die Lebensmittel, Medikamente, Kleidung und mehr in die Ukraine bringen. © Daniel Schäfer

Bei der Freitaler Tafel sind Spenden das tägliche Geschäft. Sie kommen normalerweise von Lebensmittelmärkten, Bäckereien oder Gemüsehändlern. Das Essen, oft wegen des Verfallsdatums aus dem Regal genommen, wird an Bedürftige zu einem symbolischen Preis weitergereicht.

Ihre Angebote werden geladen...