merken
Freital

Freitalerin gewinnt bei MDR-Radioshow

Kathrin Rost, Küchenfee in einem Kindergarten, war erst einmal in ihrem Leben am Meer. Ein Kollege wollte das ändern.

MDR-Sachsen-Moderator Silvio Zschage überraschte die ahnungslose Kathrin Rost (Mitte). Gemeinsam mit ihrer Tochter ging es ans Meer.
MDR-Sachsen-Moderator Silvio Zschage überraschte die ahnungslose Kathrin Rost (Mitte). Gemeinsam mit ihrer Tochter ging es ans Meer. © MDR / Benjamin Jakob

Die Überraschung kam durch die Hintertür. Kathrin Rost war an jenem Freitag wie immer zur Arbeit gegangen, als ein Filmteam des Mitteldeutschen Rundfunks an den Eingang zur Küche der Kita Wurzelzwerge in Kleinnaundorf klopfte. MDR-Sachsen-Moderator Silvio Zschage überraschte die Küchenhelferin und nahm sie mit auf eine Wochenendreise.

Erst einmal in ihrem Leben war sie am Meer gewesen. Das wollte ein Kollege der Kita ändern und reichte bei der Aktion "Wünsche werden wahr" den Fall Rost ein.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

"Sie ist immer für jeden da, hilft, wo sie kann, hört sich alles an. Die Kathrin stellt sich selbst immer hinten an und jetzt ist sie einfach mal selbst dran, im Mittelpunkt zu stehen", sagte Kita-Hausmeister Robin Krämer.

Der völlig perplexen Frau kamen die Tränen, als das MDR-Team darauf bestand, dass sie sich nun umziehen und mit zum Bahnhof kommen müsse. Ein Reiseziel wurde erst einmal nicht verraten. "Das ist mir auch schon fast egal", sagte Kathrin Rost, als sie sich wieder etwas gefangen hatte. Gemeinsam mit ihrer Tochter saß sie kurz darauf im IC nach Rostock und konnte ein Wochenende in Warnemünde verbringen - natürlich mit Hotel am Strand und Blick aufs Meer.

Mehr zum Thema Freital