merken
PLUS Freital

So schön leuchtet das Windbergdenkmal

In der Neujahrsnacht wurde das König-Albert-Denkmal auf dem Windberg in verschiedenen Farben angestrahlt. Die Aktion wird noch zweimal wiederholt.

© Marko Förster

Auf ins neue Jahr. Auf ins 100. Jahr der Stadt Freital. Das Wahrzeichen der Stadt auf dem Windberg erstrahlt in Grün, abwechselnd mit rot, gelb und blau. So hat die Stadt Freital ein weithin sichtbares Zeichen ausgesendet, um das Jubiläumsjahr gebührend zu eröffnen.

„Es ist ein Zeichen der Hoffnung und Zuversicht, dass es trotz der aktuellen Situation weitergeht“, sagte Oberbürgermeister Uwe Rumberg. „Wir wollen unseren Stadtgeburtstag bei vielfältigen Aktionen und Veranstaltungen gemeinsam feiern“, fügte er hinzu.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Impressionen vom Windbergdenkmal

© Marko Förster
© Marko Förster
© Marko Förster
© Marko Förster
© Marko Förster

Weiterführende Artikel

Freital leuchtet Festjahr ein

Freital leuchtet Festjahr ein

In der Neujahrsnacht erstrahlt das Windbergdenkmal anlässlich des 100-jährigen Stadtjubiläums. Wer den Anblick verpasst, hat zwei weitere Chancen.

Eine Medaille zu Freitals 100. Geburtstag

Eine Medaille zu Freitals 100. Geburtstag

Die Sächsische Numismatische Gesellschaft lässt das Sammlerstück in kleiner Auflage prägen. Die Stadt hat sich aus dem Projekt zurückgezogen.

Neue Rundwege zu Freitals 100. Jubiläum

Neue Rundwege zu Freitals 100. Jubiläum

Wegewart Ralf Fichtner hat 90 Kilometer Wanderstrecken ausgeschildert. Sie verbinden vorhandene Wege und führen über einige Höhepunkte.

Das Programm für 100 Jahre Freital steht

Das Programm für 100 Jahre Freital steht

In einem Sonderheft präsentiert Freital Aktionen zum Stadtgeburtstag in den ersten vier Monaten. Das macht Hoffnung auf buntere Zeiten.

Am 1. Januar wurde das König-Albert-Denkmal auf dem Windberg von null bis 7 Uhr angestrahlt. Die Aktion wird am 2. und 3. Januar jeweils zwischen 17 und 1 Uhr wiederholt.

Mehr Nachrichten aus Freital und Umgebung lesen Sie hier.

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen.

Mehr zum Thema Freital