merken
Freital

Kita Bannewitz bringt eigene Zeitung raus

Eine besondere Idee haben die Mitarbeiter des Kinderlands Bannewitz jetzt umgesetzt. Sie bringen wöchentlich eine Zeitung heraus.

Die Kinder der Kita Bannewitz erhalten während des Lockdowns eine Kindergartenzeitung.
Die Kinder der Kita Bannewitz erhalten während des Lockdowns eine Kindergartenzeitung. © Gemeinde Bannewitz

Acht Kindertagesstätten gibt es derzeit in Bannewitz - doch die meisten Kinder müssen wegen des Lockdowns zu Hause bleiben. Um den Kontakt zu den Mädchen und Jungen trotz der geschlossenen Räume zu bewahren, haben die Erzieher des Kinderlands Bannewitz an der Windbergstraße nun eine Zeitung herausgebracht.

163 Kinder besuchen die Einrichtung normalerweise - jetzt sind es nur zwischen 40 und 50, sagt die Leiterin Ilona Wrobel: "Wir haben uns mit dem gesamten Team Anfang Januar zusammengesetzt und überlegt, wie wir die Kinder mit einbeziehen können, trotz des Corona-Lockdowns." Und so war die Idee einer Zeitung für die Kinder entstanden, erzählt Wrobel. "Alle Gruppenerzieher leisten einen Beitrag, beschreiben was es für Neuigkeiten im Kindergarten gibt - wie zum Beispiel unsere neuen Gardinen - und geben den Kindern für zu Hause Aufgaben."

Anzeige
Zeig dein Können und sei dabei!
Zeig dein Können und sei dabei!

Sport-Asse, Anfänger, Neugierige: der Moritzburger Schlosstriathlon bietet Strecken für Jedermann. Und Sponsor LandMAXX verlost Startplätze.

Mithilfe der Zeitungen, die über den Elternrat an die Kinder zu Hause verteilt werden, können die Kleinen Lieder und Gedichte lernen oder sich Geschichten von den Eltern vorlesen lassen. Die Kinder stecken die ausgefüllten Aufgaben ihrer Kindergarten-Zeitung dann in den großen Briefkasten an der Windbergstraße 37, sodass sie an die jeweiligen Erzieher zurückkommen.

Bereits zur Weihnachtszeit hatte die Kita Bannewitz eine besondere Idee. Weil die Kinder auch damals nicht mehr persönlich betreut werden durften, hatten die Mitarbeiter die beiden Weihnachtsbäume vor den Gartenzaun gestellt und die Kinder konnten einzeln die Bäumchen mit selbst gebastelten Sternen, Kränzen und Kugeln schmücken.

Mehr zum Thema Freital