merken
Freital

Tharandt: Experimentiertage nur online

Die Walderlebniswerkstatt im Tharandter Forstgarten muss vorerst geschlossen bleiben. Karin Roscher geht deshalb mit ihren Angeboten ins Netz.

Karin Roscher in der verwaisten Walderlebniswerkstatt in Tharandt. Die Experimentiertage finden nur online statt.
Karin Roscher in der verwaisten Walderlebniswerkstatt in Tharandt. Die Experimentiertage finden nur online statt. © Thomas Morgenroth

Um schwitzende Pflanzen geht es, badende Kartoffeln, Erbsenhüpfen oder eine Wanderung mit Papierstreifen: Die Experimentiertage der Walderlebniswerkstatt Sylvaticon im Forstbotanischen Garten im Tharandt versprechen auch in diesem Jahr spannende Unterhaltung für Kinder und ihre Familien. Allerdings darf Karin Roscher die kleinen und großen Forscher nicht wie sonst in das Schweizerhaus einladen. Die aktuellen Restriktionen im Zuge der Corona-Pandemie verbieten es.

Die Experimentiertage finden trotzdem statt – im Internet. Ab dem 11. März stellt Karin Roscher fünf Wochen lang jeden Donnerstag mindestens drei Anleitungen auf die Seite des Forstgartens. Dort kann sie jeder abrufen, der über ein Passwort verfügt. Dieses haben die „Stammkunden“ der Werkstatt bereits mit der Post bekommen. Alle anderen können es per E-Mail anfordern. Die Adresse wird auf der Internetseite angezeigt. „Wenn ich gerade am Rechner sitze, kann ich sofort reagieren“, sagt Karin Roscher. „Das Angebot ist kostenlos, ich möchte nur gern wissen, wer es nutzt.“ Die Zutaten für die Experimente, die sonst die Werkstatt bereitstellt, muss sich diesmal allerdings jeder selbst besorgen.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

„Wir haben eine Möglichkeit gesucht, die Leute bei der Stange zu halten“, sagt Karin Roscher, die seit Monaten keine Besucher betreuen darf. Dabei handelt es sich oft um Schulklassen. „Wir haben zwar Anmeldungen, aber ob sie jetzt, nach Öffnung der Schulen, wieder kommen dürfen, wissen wir nicht.“ Karin Roscher will nun für die Lehrer Anleitungen erarbeiten, für das, was sie sonst den Kindern erklärt und zeigt. Den Tag im Forstgarten kann das freilich nicht ersetzen. Das gilt gleichermaßen für die virtuellen Experimentiertage.

Mehr zum Thema Freital