Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Freital
Merken

Flutschutz für Döhlen und Potschappel steht

Die Bauarbeiten für die neue Hochwasserschutzwand an der Weißeritz sind abgeschlossen. Im Boden steckt mehr, also man oberirdisch sehen kann.

Von Annett Heyse
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Zwei Jahre dauerten die Arbeiten an der Ufermauer der Weißeritz in Freital oberhalb der Brücke Burgker Straße.
Zwei Jahre dauerten die Arbeiten an der Ufermauer der Weißeritz in Freital oberhalb der Brücke Burgker Straße. © Karl-Ludwig Oberthür

In Freital ist ein weiteres Bauprojekt für mehr Hochwasserschutz abgeschlossen. Wie die Landestalsperrenverwaltung mitteilte, wurden die Arbeiten an der neuen Hochwasserschutzwand im Bereich der Albert-Schweitzer-Straße vor Kurzem beendet. In rund zwei Jahren Bauzeit wurde hier auf rund 365 Meter ein Schutzdamm massiv verstärkt.

Ihre Angebote werden geladen...