SZ + Freital
Merken

Freital will sich Millionen angeln

Es geht um ein neues Förderprogramm für mehrere Stadtteile entlang der Weißeritz. Nun sollen auch die Bürger sagen, was sie sich wünschen. Das geht ganz einfach.

Von Annett Heyse
 3 Min.
Teilen
Folgen
Ein Blick über die Weißeritz in Döhlen - auch dieser Bereich soll zum Entwicklungsgebiet gehören.
Ein Blick über die Weißeritz in Döhlen - auch dieser Bereich soll zum Entwicklungsgebiet gehören. © Karl-Ludwig Oberthür

Freital vor 30 Jahren - man hätte die Stadt auch gut und gerne als Aschenputtel bezeichnen können. Graue Fassaden und dreckige Luft prägten das Bild. Millionen sind seitdem in den Städteumbau geflossen. Noch immer ist die Stadt kein berühmter Hingucker, aber sie hat sich gemausert: Häuser wurden saniert, Straßen erneuert, Parkanlagen und Spielplätze kamen hinzu. Nun soll in einem nächsten Schritt der Feinschliff erfolgen. Dafür werden auch die Bürger gebraucht. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Freital