merken
PLUS Freital

Schulweg in Bannewitz soll sicherer werden

Nach der Fertigstellung der neuen Dreifeld-Sporthalle soll sich auch die Situation mit den "Elterntaxis" entspannen. Der letzte Schritt fehlt aber noch.

Die Straße Neues Leben in Bannewitz ist früh für Eltern, die ihre Kinder zur Schule fahren, gesperrt.
Die Straße Neues Leben in Bannewitz ist früh für Eltern, die ihre Kinder zur Schule fahren, gesperrt. © Karl-Ludwig Oberthür

Die gefährliche Situation rund um die Bannewitzer Grund- und Oberschule durch "Elterntaxis" soll künftig wegfallen. Die Zufahrt von der Windbergstraße auf die verkehrsberuhigte Straße Neues Leben werde für den Bringdienst der Kinder durch die Eltern zeitnah wegfallen. Dadurch sind bislang oft gefährliche Momente entstanden, da die Straße Neues Leben, die direkt zum Schulgebäude führt, sehr eng ist und Eltern ihre Autos dort kurz parken und dann auch wenden müssten. 

Mit dem neu entstanden Parkplatz direkt an der Dreifeld-Sporthalle kann diese Situation nun beseitigt werden. Bürgermeister Christoph Fröse (parteilos) bittet alle Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen, jetzt über die Windbergstraße und dann die Max-Dietrich-Straße zu fahren: "Dort können die Eltern ganz in Ruhe die Kinder auf dem neuen Parkplatz abgeben und die Mädchen und Jungen laufen sicher über den neuen Weg an der Dreifeldhalle vorbei zur Schule."

Sachsenbessermachen.de
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.

Hinsehen, Zuhören, Lösungen finden - gemeinsam. Sachsen besser machen!

Schilder für die Zufahrt folgen

In nächster Zeit soll die Beschilderung an der Schulzufahrt Neues Leben geändert werden. Dieser Schritt sei laut Aussage des Bürgermeisters eigentlich bereits für diesen Monat geplant gewesen: "Aber wegen Corona mussten wir die Beratung mit der Polizeidirektion leider verschieben", sagt Fröse. Für die Änderung der Straßenbeschilderung sei eine Stellungnahme der Polizeidirektion nötig. 

Ziel sei es, dass Eltern in Zukunft ausschließlich die neue Schulzufahrt über die Max-Dietrich-Straße benutzen und die Straße Neues Leben nicht mehr, um so die Sicherheit der Kinder gewährleisten zu können.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier. 

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen. 

Mehr zum Thema Freital